Tag 9: Die Landschaft verändert sich

Nachdem wir von Juliane auch noch mit einem Frühstück mit frischen Brötchen versorgt worden waren, fuhren wir mit den öffentlichen Verkehrsmitteln an den Stadtrand nach Markranstädt, um von dort aus über Lützen nach Poserna bei Weißenfels zu wandern.

Schon an diesem Tag änderte sich die Landschaft und es wurde bergiger. Unsere Mittagspause verbrachten wir bei strahlendem Sonnenschein auf einem Hügel, von dem aus wir die Aussicht genossen.

image

Kurz vor Poserna trafen wir noch eine Gruppe sehr netter Nordic-Walkerinnen, die uns einiges zur Gegend erzählen konnten und sehr interessiert an unserer Reise waren.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>