Tag 19: Audienz beim Bürgermeister

Am 25.10. ging es für uns von Ebelsbach über Eltmann, Dankenfeld, Schindelsee und Prölsdorf nach Markt Burgwindheim.

Morgens fiel ein leichter Nieselregen, der bis zum Mittag nachließ und in trockenes, aber kaltes Herbstwetter überging. Bis zur Mittagspause war der Tag recht ruhig und der Weg angenehm zu laufen. Weiterlesen

Tag 18: Die Bezwingung des Tonbergs

Nachdem wir am kalt-neblig-nassen Vorabend entschlossen hatten, dass die Saison für unser Zelt vorbei war, machte sich Evelyn gleich morgens am 24.10. auf zur Poststation in Seßlach, um das Zelt nach Waldenweiler vorauszuschicken. Mit 4 kg weniger im Gepäck machten wir uns dann auf den Weg nach Ebelsbach, wobei wir durch Ebern und Kirchlauter kamen. Weiterlesen